Das Zugpferd 04.97

Titelfoto: Suffolk-Punch Foto: Petra Freimann

I N   D I E S E M   H E F T : 

"Schwere Burschen" lautet der Titel eines kurzen, aber interessanten Kaltblutfilmes aus den 30er Jahren, den der Degreif-Verlag nun als Video anbietet - für Kaltblutfreunde eine Entdeckung.
Nachdem Dr. Harald Schwammer sich im letzten ZUGPFERD mit der Noriker-Zucht in Österreich befaßte, widmet er sich in dieser Ausgabe speziell den Tiger- und Plattenschecken.
Zugkraftersparnis bringt ein in die Zugstränge einzubauendes Dämpfungselement von Claude Fanac, das er in seinem informativen Beitrag vorstellt. Außerdem führte DAS ZUGPFERD mit dem Konstrukteur ein Gespräch.
"Säen oder Pflanzen?" Diese Frage beantwortet Lars Trautmann vor der Zielsetzung einer naturnahen Waldwirtschaft. Dabei stellt er außerdem eine weiterentwickelte Forstsaatmaschine vor.
Interessante Details, die bei Konstruktion und Benutzung von Spielwaagen zu beachten sind, erläutert Dr. Huxdorff in einem Beitrag von 1935.
Geschirre instand setzen, notwendige Reparaturen selbst ausführen - wer möchte das nicht gern machen? In diesem Beitrag von Martin Bibrach findet der Leser zu diesem Thema gut verständliche Anleitungen.
Die vorallem bei Kaltblütern auftretende Hufknorpelverknöcherung ist immer wieder Gegenstand besorgter Anfragen. Ein Beitrag von Dr. Segmüller von 1939 mit einem Kommentar von Dr. Lührs gibt Auskunft.
u.v.m. ...


Anzahl:   St


Das Zugpferd 03.97

Impressum    AGB    Datenschutz    Hilfe